No item found! Please check your config!

Bestes Sommerwetter und ein gut gefülltes Sportgelände: Das Sport- und Weinfest der SG Dornheim auf dem Riedsportfeld war ein voller Erfolg.

Los ging es schon am frühen Nachmittag, als sich mehr als 40 Walkerinnen und Walker auf die fünf und sieben Kilometer langen Strecken rund um Dornheim wagten. Den Startschuss zum von der Abteilung Turnen Plus und Annette Poensgen-Senßfelder organisierten Walk-Event gab Groß-Geraus Bürgermeister Erhard Walther ab. Zur Belohnung gab es anschließend Kaffee und Kuchen im zum SG-Kaffeehaus umfunktionierten „Fair Play“.

Die Fotos vom Abend finden Sie hier

 

 

Auf dem Rasen sorgten unterdessen die Abteilungen der Sportgemeinde für attraktive Mitmachangebote. Ob beim Human-Soccer-Table, beim Handball, an kleinen Tennis- und Badmintonfeldern oder an der Mini-Platte beim Tischtennis – wer Lust hatte, konnte selbst ausprobieren, was bei der SG so alles möglich ist. Beeindruckende Vorführungen mit Flic-Flacs und Radwenden zeigten die Leistungsturnerinnen auf der Aitrackbahn. Die Wanderer informierten an einem Stand über vergangene und künftige Touren. Voll besetzt waren die Sitzbänke vor der großen Bühne dann bei den mit viel Applaus honorierten Auftritten der Jazztanz-Formationen von den Mini-Minis bis zur Erwachsenen-Formation „Vendetta“.

Am Abend folgte auf die sportlichen Aktivitäten das Weinfest der SG. Geboten wurden rheinhessische Tropfen vom Weingut Buscher, französische Weine am SG-Stand von Anne und Jochen Güldner sowie italienische Weine von „Vinitalia“ (Heidi Seckler). Die Besucher ließen es schmecken, mit fortschreitender Stunde wurden reichlich Flaschen geordert – das Angebot kam bestens an. Die nötige Grundlage für den Weingenuss konnten sich die Gäste mit Spießbraten und Würsten am Fördermobil der SG und am Pizzastand des Restaurants „Sonnenschein“, aber auch mit Brezeln und Käsehäppchen verschaffen. Um etwas Neues zu bieten, hatten die Organisatoren in diesem Jahr auf eine Live-Band verzichtet. Stattdessen stand DJane Simoné an den Platterntellern.

Zufrieden mit dem alle zwei Jahre ausgerichteten Fest war SG-Vorsitzender Lars Monzheimer. „Wir sind unseren Motto ‚Viel mehr als nur Sport’ absolut gerecht geworden“, befand er. Der gute Besuch war der verdiente Lohn fürs Organisationsteam, in dem sich SG-Geschäftsführerin Martina Heinius, Bettina Riek, Annette PoensgenSenßfelder und Ottmar Schmuck besonders hervorgetan haben. Gut über die Bühne gingen auch Auf- und Abbau, weil genügend Helfer gekommen waren. Gemeinsam lässt sich im Verein eben viel bewegen.

Ein großer Dank geht an alle Unterstützer und Besucher, die dazu beigetragen haben, das Sport- und Weinfest wieder zu solch einem Erfolg zu machen – die nächste Auflage gibt es im Jahr 2020.

Zum Seitenanfang
© 2017 SG-Dornheim