sport wein 18

Bitte beachten Sie: während der Veranstaltung werden von der SG Dornheim Fotos zu Zweckender Öffentlichkeitsarbeit gemacht

 

tanzen 2018

SG Dornheim, Abteilung Fußball

SGD startet in die Vorbereitung / „3. Braustübl‘-Blitzturnier“ als Highlight / Trainerteam erweitert

Am Dienstag, den 26.06. um 19 Uhr bittet das Trainerteam um Mathias Kudla auf dem Riedsportfeld zur ersten Einheit der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019. Unterstützt wird Kudla dabei weiterhin von seinem Co-Trainer Luciano Monaco. Für das 1b-Team in der C-Liga sind weiterhin Christian Schmieder und Sascha Lohr verantwortlich, mit Marcel Diehl konnte zudem im Laufe der Rückrunde der vergangenen Saison ein Torwarttrainer verpflichtet werden.

Neu im Kader werden dann fünf Spieler sein, die aus der eigenen A-Jugend aufrücken und teils schon Erfahrung in einer der beiden Teams gesammelt haben. Dabei handelt es sich um Torben Elsinger, Nick Froidl, Luca Kaschadt, Leon Metzger (Wechsel vom FC Leeheim, war bisher mit Zweitspielrecht bei der SGD) und Ronald Schaffner.

Zudem wechseln nach jetzigem Stand weitere vier Spieler ans Riedsportfeld. Vom SV 07 Geinsheim kommt Offensivkraft Marcel Raths (24) ans Riedsportfeld, mit Vincenz Sousa Fernandes (33) kommt ein Stürmer von der SV 07 Bischofsheim. Besonders erfreulich: Sousa Fernandes wird auch Jugendtrainer bei der SGD.
Weiterhin haben sich mit Adam Opolony (34, Spvgg. Wiesbaden-Igstadt) und Patrick Seidel (33, DJK Hattersheim) zwei Mittfeldspieler der SG angeschlossen, die neu nach Dornheim gezogen sind.

Die SGD wird auch in der Saison 2018/2019 mit dem aktuellen Trainerteam weiterarbeiten. So werden Mathias Kudla und Luciano Monaco weiterhin für die „Erste“ Verantwortung tragen, während Christian Schmieder und Sascha Lohr ihre erfolgreiche Arbeit bei der 1b fortsetzen. 

Sehr erfreulich ist zudem, dass mit Marcel Diehl ab sofort ein Torwarttrainer zur Verfügung steht. 

„Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Trainerteam und sind nun auch im Bereich des Torhütertrainings sehr gut aufgestellt“, sind sich der sportliche Leiter Holger Krumb sowie Abteilungsleiter Florian Mohr einig.  

 

trainer 18fb

20.03.2018, Vereinsgaststätte „Fair Play“ 

Am Dienstagabend (20.03.) fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Fußballer der SG Dornheim in der Vereinsgaststätte „Fair Play“ statt.

Mehr als 70 Mitglieder hatten sich eingefunden.

Zunächst berichtete Abteilungsleiter Florian Mohr über die zurückliegende Arbeit des Vorstandes. Besonders hervorgehoben wurde gleich zu Beginn die Mitgliederentwicklung der Abteilung. In den vergangenen zwei Jahren konnte ein Zuwachs von 20 % auf nunmehr 348 Mitglieder erreicht werden. Auch in den sozialen Medien erfreut sich die Abteilung auf diversen Kanälen immer größerer Beliebtheit.
Den  Schwerpunkt der Vorstandsarbeit skizzierte Mohr im Bereich der Infrastruktur, in der einige Projekte realisiert werden konnten. So wurde das Vereinsheim „Fair Play“ einer kompletten Innenrenovierung unterzogen, die Auswechselhäuschen an den beiden Sportplätzen wurden runderneuert und viele kleinere und größere Aufwertungen am Sportgelände vorgenommen.
Mohr bedankte sich beim bisherigen Vorstandsteam für die harmonische und zielführende Zusammenarbeit. „Wir haben in den letzten zwei Jahren viel erreicht. Klar ist, dass dabei nicht alles auf Anhieb funktioniert. Ich sehe die Fußballer der SGD sehr gut für die Zukunft aufgestellt. Die Jugend wird dabei die Basis für alle weiteren Überlegungen sein.“

Ein Feld das schwerpunktmäßig beackert werden müsse sei das Schiedsrichterwesen. Aktuell verfügt die SG mit Klaus Schneider und Suat Sen über zwei Schiedsrichter und unterschreitet damit das Soll um eine Person.

Zum Seitenanfang
© 2017 SG-Dornheim